Porridge. Genau richtig.
Warenkorb 0

So wird's gemacht

 

3Bears EEs ist unglaublich einfach zuzubereiten. Bist du ein kompletter Neuling in der fabelhaften Porridge-Welt, steht dir eine spannende Entdeckungsreise bevor. Wie bereitest du es am liebsten zu, welche Toppings schmecken dir am besten und welche Konsistenz ist dein Favorit - diese Fragen sollen schon bald beantwortet werden.

3Bears Porridge kannst du auf unterschiedliche Weise zubereiten. Erwärme es unter sorgfältigem Rühren entweder auf dem Herd oder zauber es schnell in der Mikrowelle. Rühr' es mit Milch von Kühen (nicht Bären), Kokosnüssen, Mandeln oder einfach nur mit Wasser anWenn du dein Porridge schön cremig magst, dann verwende etwas mehr Flüssigkeit. Damit dein Porridge fester wird, nimm etwas weniger Milch oder Wasser. Im Nu wirst du erfahren wie dein Porridge für dich genau richtig wird!

Egal wie, mit 3Bears Porridge - welches du ganz bequem in unserem Online-Shop oder in vielen ausgewählten Shops in ganz Deutschland kaufen kannst - geht die Zubereitung herrlich einfach. 

Beherrsche die Kunst der Porridgezubereitung ganz einfach dank folgender Anleitung und besuche unseren Blog für weitere Porridge-Zaubereien hier.

Zubereitung für eine Portion fabelhaftes Porridge

3Bears Porridge so wird's gemacht

Porridge in der Mikrowelle machen

 

Porridge kalt zubereitet: als Overnight Oats

Wenn du Lust auf Abwechslung hast oder wenn es besonders schnell gehen muss morgens, machen sich unsere Porridge-Sorten auch wunderbar als Overnight Oats. Hier werden die Flockenmischungen mit Flüssigkeit vermengt und über Nacht im Kühlschrank eingeweicht. Dadurch können sie gut quellen und ihre Aromen entfalten. Die Flocken sind immer noch herrlich gut bekömmlich, genauso wie bei dem klassischen Porridge.

Auch die Konsistenz von Overnight Oats ist anders zu warmem Porridge - sie verzaubern durch noch etwas mehr Biss!

Für 1 Portion Overnight Oats brauchst du 50g Porridge und 100ml Flüssigkeit.

Vermenge die Porridge-Mischung deiner Wahl mit der Flüssigkeit (z.B. Milch, Hafermilch, Sojamilch) und fülle diese in ein luftdichtes Gefäß, z.B. Vorratsdose oder Einmachglas.

Über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank nehmen und genießen. Wer es etwas frischer mag, gerne noch mit etwas Joghurt oder Quark aufrühren oder schichten. Toll sind auch frische Früchte oder Nüsse als Topping.

Besuche unseren Blog für weitere Overnight Oats-Zaubereien hier.
Sale

Unavailable

Sold Out